Diplom-Eurythmistin und Diplom-Heileurythmistin Martina Möhle-Rothfuß

Tätigkeitsbereiche

Martina Möhle-Rothfuß führt im Workshop in die Formen und Bewegungen der Wasserrhythmen ein.

Martina Möhle-Rothfuß
  • Sie erarbeitet mit Erwachsenen, aber auch mit Schülern und speziell mit Senioren die verschiedenen Bewegungsformen. Diese orientieren sich an den aufbauenden Kräften der 1. Jahreshälfte (Frühjahr) und an den formgebenden Kräften im 2. Halbjahr (Herbst).
  • Beim Rhythmisieren durchlaufen die Teilnehmer ein sanftes bis intensives Bewegungsprogramm. Dabei nimmt sie auf die körperliche Leistungsfähigkeit eines jeden Rücksicht, beispielsweise durch die Auswahl einer Schüttelflasche in der richtigen Größe und durch die Anwendung individuell angepasster Rhythmusformen.  
  • Mit den Teilnehmern des Workshops teilt sie die Erfahrung einer einfühlsamen Begegnung mit dem Wasser.

In unserem Workshop rhythmisieren wir gemeinsam Wasser mit fließenden Kreisbewegungen in einer dafür vorgesehenen „Schüttelflasche“. Beim Rhythmisieren durchlaufen die Teilnehmer ein sanftes bis intensives Bewegungsprogramm, zugleich widmen sie sich Wasser – dem wichtigsten Klimafaktor mit seinen Fließeigenschaften.

Die Schüttelflasche befindet sich in Ruheposition (Workshop)

Ein Gedanke zu „Diplom-Eurythmistin und Diplom-Heileurythmistin Martina Möhle-Rothfuß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert