Willkommen bei dasiao.de!

In unserer Zeit ist – soziologisch betrachtet – kein  „Wir“ mehr möglich. Die Vereinzelung aber brigt die Gefahr, von Dritten manipuliert zu werden. Facebook wird es schon richten. Nach und nach wird man so seiner Freiheit überdrüssig. Google statt Goethe. Einige lieben es bereits, sich von den Algoritmen lenken und kontrollieren zu lassen. Weil es bequemer ist. Der User gewöhnt sich daran, nicht mehr frei entscheiden zu können. Gibt es dagegen ein Mittel mit vorbeugender Wirkung oder als Heilung? Ja, beispielsweise „Meditation als Willensereignis“. Vortrag und Workshop. Beide können uns helfen, den eigenen Willen mithilfe der uns gegebenen Beobachtungs- und Vorstellungsfähigkeiten in den Blick zu nehmen und ihn neu zu beleben. Damit wir Herr über den eigenen Willensimpuls bleiben oder wieder auf die eigenen Füße kommen. Ich merke mir: Man kann nicht etwas wollen, ohne zu wissen, was man will.

Do., 9. Mai, Vortrag, 20 Uhr,
Sa., 11. Mai, Workshop, 10 – 12.30 Uhr und 15 – 17.30 Uhr

Wo: Das wird demnächst bekannt gegeben.

Volker Rothfuß: Freies Studium Semantik/Dramaturgie/Theater bei Ernest Martin (New York) in Düsseldorf. Eigenes Pressebüro in Stuttgart. Ehrenamtliche Betreuung Hilfsbedürftiger (Demenz) in Öschelbronn. Journalist, Autor und Kursleiter in Freiburg/Hinterzarten.